Neuigkeiten‎ > ‎

Wald-Großeltern gesucht!

veröffentlicht um 22.10.2017, 01:30 von Markus Knauf

Die Waldbienenkinder des Waldkindergartens im Roßberger Forst sind immer gut betreut, das ist keine Frage.

Katharina, Marion und Andrea sind immer für die Kinder da: als Zuhörerinnen, Mitspielerinnen, Trösterinnen, Streitschlichterinnen, Vorleserinnen, Händehalterin, Schiedsrichterinnen, Musikerinnen, Quatschmacherinnen – und noch so vieles mehr!

Und trotzdem würden sich die Waldbienen hin und wieder über weitere Begleiter und Begleiterinnen freuen, die noch einmal ganz andere Perspektiven, Erfahrungen, Ideen und Geschichten in den Wald mitbringen könnten: Wir sind auf der Suche nach Waldgroßeltern – „Wald-Opas“ und „Wald-Omas“, Freude daran haben, draußen Zeit mit Kindern zu verbringen und die ohne Verpflichtung neben den pädagogischen Fachkräften unseren Alltag im Wald möglichst regelmäßig mit begleiten.

Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns sehr, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen: Careen Knauf, Vorstand des Waldbienen e.V., entweder telefonisch unter 0176/66 62 36 10 oder per E-Mail an info(at)waldkindergarten-ebsdorfergrund.de.

Comments