Neuigkeiten‎ > ‎

Morgen ist Weihnachten

veröffentlicht um 03.01.2017, 14:21 von Markus Knauf
Auch im Wald haben die Waldbienen die Weihnachtszeit schon längst feierlich eingeläutet. Am 6.12. hatten wir Besuch vom Nikolaus, der auf seiner Reise auch die Waldbienen nicht vergessen hat. Die Kinder spielten gerade an der "Affenstelle," als sie aus der Ferne ein Glöckchen klingen hörten und den weißbärtigen Mann mit roter Mütze und rotem Mantel den Weg entlangkommen sahen. Es gab große Augen, als die Kinder die gestrickten Socken, die sie vorher ins Tippi gehängt hatten, prallgefüllt wieder zurückbekamen.

Die Zeit des Wartens auf das Christkind und den Weihnachtsmann gestalteten die Kinder mit einem Sternenbaum. Jeden Tag hat ein anderes Kind diesem Adventskalender in unserem Adventsgärtlein einen Stern hinzugefügt - eine Aufgabe, auf die sich selbstverständlich jeder freute und die so manchen zu mathematischen Exkursen bewegte: Noch 11 (... erster Finger, zweiter Finger...) oder doch 12 Tage?

Außerdem freuten sich die Kinder jeden Tag auf die Fortsetzung einer Weihnachtsgeschichte mit dem Esel Elias, welche die Kinder durch die Adventszeit begleitete.

Zum Abschluss des Kindergartenjahres gab es am Dienstag Kinderpunsch, Plätzchen und Weihnachtslieder im Tippi am warmen Lagerfeuer.

Die Waldbienen wünschen noch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr. Bis bald im Wald.
Comments