Neuigkeiten‎ > ‎

Herr Winter auf Besuch im Waldkindergarten Ebsdorfergrund

veröffentlicht um 04.10.2019, 13:48 von Markus Knauf

Spurensuche im Winterwald

Jeder neue Tag im Waldkindergarten beginnt im warmen und gemütlichen Tipi. Wieder und wieder haben Kinder und Erzieher*innen im Morgenkreis aus voller Seele gesungen: „Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit?“. Eines Tages im Januar war es dann endlich soweit: Zuerst etwas zaghaft, dann fielen immer größere Schneeflocken vom Himmel. Bäume und Wiesen strahlen in ihrem weißen Gewand. Kaum vorstellbar ist die Freude der Kinder über diesen schönen Anblick. Immerhin kennen sie ihren Kindergarten und die Umgebung zu jeder Jahreszeit. Der Schnee allerdings bietet unzählig viele Spielmöglichkeiten. Beispielsweise kann man kreativ aus Schnee bauen oder kochen. Und auf dem Hosenboden ist man so richtig schnell vom Tipi zum Bauwagen gerutscht. Wenn die kleinen Näschen dann doch frieren oder der Hunger durch das Vergnügen im Schnee groß geworden ist, sorgt das Feuer im Tipi für Wärme und Gemütlichkeit. Die Wärme umfängt die kleinen Abenteurer und lädt manche sogar zu einem Schläfchen auf den Bettchen ein. Während der Vorlesezeit wird dann wieder Energie für das nächste Winterabenteuer gesammelt.
Comments