Neuigkeiten‎ > ‎

Es wispert und flüstert...

veröffentlicht um 19.12.2017, 12:58 von Markus Knauf
... im Waldbienenwald: von Wünschen und vom Weihnachtsmann, vom Christkind und von Kerzenschein, vom Warten, von der Ungeduld - und von einem richtigen Geheimnis. Von einem adventlichen Geheimnis, von einer Überraschung, die jedes einzelne Waldbienenkind im Laufe der Adventszeit entdecken kann. Von etwas ganz Besonderem, das alle Kinder im Waldkindergarten sehr neugierig macht, und das doch so ganz, ganz besonders ist, dass alle, die es schon kennen, das Geheimnis für sich bewahren. Es handelt sich um das Geheimnis um den „Stillen Adventskalender“: eine geheimnisvolle Kiste, die in den 24 Tagen des Advents von Kind zu Kind, von Haus zu Haus wandert. Wie die Kiste ausschaut, ob sie groß ist oder klein, ob sie schwer ist oder leicht, und vor allem: was in ihr steckt – hat noch kein Kind verraten. Alle hüten gewissenhaft das Geheimnis, um den anderen die Überraschung und den Zauber nicht zu nehmen. Im neuen Jahr, wenn das Warten sich gelohnt hat, und jedes Kind der Waldbienen diesen ganz besonderen Adventskalender einmal in den Händen gehalten hat, wird an dieser Stelle das Geheimnis gelüftet – fest versprochen!

Bis dahin gibt es am Ende eines turbulenten und kunterbunten Jahres im Waldbienenwald nicht mehr viele Worte zu verlieren. Im Jahr 2017 ist der Waldkindergarten so richtig angekommen „im Grund“, hat viele neue Waldbienen aus allen Teilen der Gemeinde willkommen heißen dürfen. Im Sommer wurden die ersten großen Schulanfänger verabschiedet, mit Stolz und ein bisschen Wehmut, im Herbst wurde mit Naturmaterialien gebastelt und gewerkelt, St. Martin besungen und gefeiert. Und jetzt in den ersten Wintertagen haben die Waldbienen den frühen Schnee genießen können, nachdem sie wie im letzten Jahr das Adventsgärtlein durchlaufen haben und der Nikolaus auch im Tipi zu Gast gewesen ist.

Wir sind gespannt, was das neue Jahr bringt – und was genau es mit dem so gut gehüteten Geheimnis der Waldbienen auf sich hat. Bis dahin wünschen wir dem gesamten Ebsdorfergrund ein besinnliches Weihnachtsfest und frohe Festtage! Bis bald im Wald!
Comments