Neuigkeiten‎ > ‎

Durch die Straßen auf und nieder leuchten die Laternen wieder...

veröffentlicht um 11.11.2017, 01:02 von Markus Knauf

... nicht nur durch die Straßen, auch mitten durch den Wald werden auch dieses Jahr die Laternen leuchten – beim Martinszug der Waldbienen Ebsdorfergrund, des Waldkindergartens in Roßberg.

Seit mehreren Wochen bereiten die Kinder das Fest vor, das ihnen die Zeit bis zum Advent versüßt. Dazu gehörte zunächst das Laternenbasteln, ganz klassisch mit Transparentpapier und Wachskerzen, nach Waldbienenart mit den Formen von Herbstblättern dekoriert. Die Martinslegende wurde vorgelesen und mit den Kindern besprochen, worum es geht: Helfen, Teilen, Mitgefühl. Und natürlich werden auch die Lieder für den Laternenumzug wieder eingeübt, damit am kommenden Wochenende alle kräftig mitsingen können.

Am Samstag, den 11. November 2017, ziehen die Waldbienen, Ihre Familien, Freunde und Interessierte, die herzlich eingeladen sind, um 16.30 Uhr los in den Wald zum Martinszug. Treffpunkt ist der Waldlehrpfad am Bauwagen, parken lässt sich am besten am Jugendwaldheim Roßberg.        ... rote, gelbe, grüne, blaue, lieber Martin komm und schaue!

Comments